Weinreise in die Wachau, Österreich vom 05.-07. September 2014

loibenberg

Als eine der ältesten Kulturlandschaften Österreichs wurde die Wachau im Dezember 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe gekürt. In dem engen Donautal zwischen Melk und Krems gedeihen auf 1.350 Hektar hauptsächlich Weine der Rebsorten Grüner Veltliner und Riesling. Die besten Lagen erbringen einige der größten Weißweine der Welt mit jahrzehntelangem Entwicklungspotenzial hervor. 

Begeben Sie sich mit uns auf eine spannende und informative Weinreise. Sie erhalten Einblick hinter die Kulissen verschiedener Spitzenwinzer und erleben neben einer exklusiven Raritätenprobe mit Weinen bis in die 1960er Jahre zurück auch zahlreiche kulinarische Höhepunkte.